Menü

Informationen zum Projekt "Haren Hilft"

Ausgelöst durch die Flüchtlingsthematik im vergangenen Herbst, kam in Besprechungen zwischen Pfarrgemeinden, Privatleuten und Stadtvertretern die Überlegung auf den Tisch, dass es viele engagierte Menschen in Haren gibt, die eine Plattform suchen, die Angebote und Hilfsgesuche an einer Stelle bündelt. Diese Idee veranlasste uns eine Internetseite zu gestalten, die genau das kann.

www.harenhilft.de informiert darüber, wo welche Hilfe gebraucht wird und wo Menschen selbst Hilfe oder Sachspenden anfragen können. Zudem wird es an dieser Stelle weiterführende Informationen, Links und Kontakte für Hilfesuchende geben.

Das Angebot ist auf das Stadtgebiet von Haren begrenzt. „Das ist uns wichtig, um das Ganze überschaubar zu halten“, betont Klaus Bergmann. „Wir werden auch jedes Inserat überprüfen, damit nur ehrlich gemeinte, seriöse Angebote und Gesuche veröffentlicht werden.“

Hilfe für alle

Wir nehmen keine Spenden entgegen. Die Idee von HARENHILFT! funktioniert nur dann, wenn die Harener sie selbst in Anspruch nehmen und sie mit Inhalten füllen.

Wir möchten das Miteinander fördern und die Idee, dass unser Leben viel besser funktioniert, wenn wir füreinander da sind, vor allem in Notsituationen und schwierigen Zeiten. Das Angebot richtet sich deshalb ausdrücklich an alle Hilfesuchende und Menschen, die unkompliziert und ohne viel Aufwand Hilfe anbieten möchten.

Hilfreiche Links


Stadt Haren
www.haren.de

Caritas Emsland
www.caritas-os.de

Flüchtlingshilfe Meppen
facebook

VHS Meppen
www.vhs-meppen.de

Landkreis Emsland
www.emsland.de